Bist du bereit?Jetzt herausfinden!

THS Blog

(Deutsch) Urlaubslektüre 2: Fernbedienung für die Bibel

Sorry, this entry is only available in German.

4 thoughts on “(Deutsch) Urlaubslektüre 2: Fernbedienung für die Bibel”

  1. Hallo Inga, ich glaube ich wäre gerne mit JESUS auf demBerg der Verklärung. Die Jünger die mit ihm dort waren wollten ja auch nicht mehr runter, so nehme ich an es war fast wie im Himmel. Alles um uns herum ist nicht mehr wichtig sondern nur die Gegenwart GOTTES. Das wird wunderbar sein, und ich durfte schon einige Male ziemlich diese Gegenwart spüren- wenn ich davon berührt wurde war ich echt tiefenentspannt und total geborgen. Somit ist für mich die Gegenwart GOTTES etwas “spürbares” und da es so wunderbar ist sehne ich mich danach öfters diese zu erfahren.

    1. Hallo Elke,
      an diese Situation hatte ich auch schon gedacht … oder an die Auferweckung von Lazarus ….
      Diese Momente sind wirklich ein Stück Himmel auf Erden.
      Ganz liebe Grüsse
      Deine Inga

  2. Ich habe mich vor ca. Jahr bekehrt und bin auch getauft worden, aber ich habe den heiligen Geist m.E. nicht erlangt. Ich weiß nicht warum nicht, denn ich denke, dass Gott sich irgendwie offenbart wenn jemand seine Sünden bekennt und sich Ihm zuwendet.
    Darüberhinaus habe ich in letzter Zeit im TV eine Reihe von Sendungen gesehen, die in mir ungewollt Zweifel erwecken, z.B. dass die Menschheit schon Millionen von Jahren auf der Erde lebt, aber nach der Bibel kann die Zeit seit Adam und Eva nicht solange her sein.
    Kannst Du mir sagen, wie ich das Verständnis für die Wahrheit erlangen kann oder ob ich einfach blind glauben muß. Und dannstellt sich die Frage, was ich glauben muß, ist es nur der Glaube an die Exis@tenz Gottes und dass sein Sohn für unsere Schulden gestorben ist oder ist es noch mehr?
    Wird Gott mir meine Zweifel vergeben ? Ist es für ein Gotteskind normal nach Erklärungen zu suchen?
    Bitte schreibe mir doch Mal wenn Du mir den richtigen Weg und das richtige Verständnis erklären kannst.
    Danke im Voraus und herzliche Grüße und Gottes segen wünsche ich Dir.
    Manfred Oertel, e-mail oertel39@t-online.de

    1. Hallo Manfred,
      vielen Dank für deine Frage! Sehr ehrlich und offen ….
      Du braucht überhaupt keine Zweifel daran haben, dass du ein Kind Gottes bist, wenn du das dir von Herzen wünschst und glaubst, das Jesus Gottes Sohn ist. Das ist tatsächlich so simpel …
      Wenn du Gott deine Sünden bekennst und durch Jesus um Vergebung bittest, dann nimmt er dir deine Sünden weg – ALLE! Das hat erst einmal gar nichts mit Gefühl zu tun, sondern mit Gottes Versprechen an uns Menschen.

      Gott hat sich dir offenbart! Sonst würdest du garnicht zu ihm beten! Er offenbart sich uns jeden Tag durch seine Schöpfung. Und wenn es Filme gibt, die etwas anderes sagen, dann sind das alles nur Theorien, an die man auch glauben muß, weil keiner von denen, die eine Theorie aufstellen, jemals dabei war.

      Deshalb komme zu Gott wie ein Kind zu seinem Vater. Rede mit ihm – jeden Tag. Bitte ihn um Dinge, um die du dich sorgst oder du dir wünschst – du wirst staunen, wie du ihn erleben wirst. Du brauchst nur Geduld dabei.

      Und durch du kannst ihn sogar hören! Dazu will ich dir ein Video empfehlen:

      https://www.youtube.com/watch?v=B1aM3fG2n6g&spfreload=10
      GVICI adelst – das ist ein Youtubekanal, der unter anderem auch deine Themen behandelt.

      So, nun bleibt noch, dir zu sagen, das Gott dich sehr liebt – bleib einfach dran und lerne, wie du mit ihm von Tag zu Tag intensiver leben kannst.

      Gehst du in eine Kirche, die dir im Glauben weiter helfen kann?
      Liebe Grüsse
      Inga

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kontakt

Ruf uns an!

06721-2019381
THS Büro

E-Mail

Info@ths-akademie.de
Oder verwende das unten stehende Formular

captcha


* Pflichtfeld